Wasserbefüllungssysteme

Wasserbefüllungsanlagen

Wir bieten ein Wasserbefüllungssystem, von höchster Qualität und Zuverlässigkeit, für jede Batterie.

Aquamatik:
Traktionsbatterien benötigen regelmäßig demineralisiertes Wasser, um nicht auszutrocknen. Eine Aquamatik ist ein automatisches Wasserbefüllsystem, eine Verschlauchung auf der Batterie. Durch den Anschluss eines einzelnen Wasserschlauchs werden alle 12, 24 oder 40 Zellen einer Batterie gleichzeitig mit Wasser befüllt. Ein ausgeklügeltes System von Stopfen und Schwimmern sorgt dafür, dass keine Zelle zu viel oder zu wenig Wasser erhält.
Ein automatisches Wasserbefüllsystem gehört mittlerweile zum Standard und 98% aller Batterien, die wir ausliefern, verfügen über eine Aquamatik. Natürlich ist unser Wasserbefüllsystem schnell und sicher zu handhaben und sorgt für einen passenden Füllstand aller Zellen, ohne die Batterieoberfläche zusätzlich zu verunreinigen. Das Wasserbefüllsystem unseres Partners BFS aus Bergkirchen, ist unserer langjährigen Erfahrung nach das beste und zuverlässigste System auf dem Markt. Montiert durch unsere erfahrenen Servicetechniker, reduziert die Aquamatik das Ausfallrisiko einer Batterie durch trockene Zellen auf ein Minimum. Wie und wann eine Batterie richtig mit Wasser zu befüllen ist zeigen Ihnen unsere Servicetechniker. Informieren Sie sich in diesem Rahmen auch über unser Angebot an Schulungen im Umgang mit Batterien.

Wasserbehälter:
Passend zur Aquamatik bieten wir auch Wasserbehälter zur Lagerung von demineralisiertem Wasser. Angebracht in einer Höhe von 3 Metern lassen diese sich unkompliziert an eine Aquamatik anschließen und sorgen so für schnelle Wasserbefüllung. Die Höhe des Behälters sorgt hierbei für den notwendigen Wasserdruck. Wasserbehälter bieten wir Ihnen in Größen von 30, 60, 120 und 200 Litern.

Batteriewasser – Befüllungsmobil:
Parallel zum Wasserbehälter bietet auch das Batteriewasser – Befüllungsmobil die Möglichkeit, eine Aquamatik mit Wasser zu befüllen. Anstatt der Höhe sorgt hier eine elektrische Pumpe für den notwendigen Druck. Die Pumpe wird über eine Batterie betrieben, welche über eine herkömmliche Steckdose geladen werden kann. Bei dem Einsatz von mehreren Batterien ist das Befüllungsmobil von Vorteil, da es flexibel eingesetzt werden kann und somit kein Gedränge an der Wasseranlage entsteht. Befüllungsmobile bieten wir in unterschiedlichen Größen an.

AquaControl:
Eine AquaControl bietet eine zusätzliche optische Hilfe zum Wasserbefüllungssystem. Montiert auf einer Batterie zeigt Sie mittels einer zweifarbigen LED an, ob der Elektrolytstand über (grün) oder unterhalb (rot) einer definierten Mindesthöhe liegt. Sie bietet dem Bediener somit eine Entscheidungshilfe ob ein anschließen der Aquamatik an eine Wasserquelle sinnvoll ist oder nicht.